Bolg - Alles zum Thema Fenster

Systeme von Terrassenfenster und Terrassentüren

Die Fenster in der Tageszone sind normalerweise groß, und wenn der Raum von der Terrasse aus betreten werden soll, müssen die Fenster als Terrassentüren verwendet werden.
Beim Kauf von Terrassenfenstern müssen Sie auswählen, wie diese geöffnet werden sollen - es gibt Flügeltüren (wie Standardtüren und -fenster), Schiebe-, Falt- und Schwenksysteme. Sie müssen die Höhe der Schwelle, die Breite der Verglasung und die Breite des Durchgangs nach dem Öffnen der Flügel sowie den Platz berücksichtigen, den der offene Flügel im Raum einnimmt. Große Verglasungen haben sichtbare Unterteilungen, bis zu einer Höhe von 2,5 bis 3 m können sie nur vertikal sein, während oberhalb dieser Höhe horizontale Unterteilungen erforderlich sind, um die Struktur zu stärken. Nicht öffnende Verglasungen sind viel billiger, so dass die entsprechende Aufteilung der Fenster den Preis für große Verglasungen erheblich senken kann.
Wenn die Terrassenöffnung bis zu 2 m breit ist, müssen die Fenster Standard-Kipp- oder Kippfenster sein, um genügend Platz für den Zugang zur Terrasse zu haben. Schiebefenster können in Öffnungen mit einer Breite von mehr als 2 m sein.
Die niedrige Schwelle oder ihre Abwesenheit ist eine Kombination und Vereinigung von Wohnzimmer, Terrasse und Garten. Kipp- und Drehfenster haben eine Schwelle von ca. 7 cm. Windows-Lift und Schiebetüren haben keine Schwelle. Die Brücke zwischen diesen Systemen ist eine niedrige Schwelle von 2-3 cm, wodurch es einfacher ist, den Energiestandard aufrechtzuerhalten. Bei der Bestimmung der Schwellenhöhe ist die Zugabe von Regenwasser zu berücksichtigen.

Gleitende Terrassenfenster

Am beliebtesten sind derzeit große Öffnungen mit Schiebefenstern, die im geöffneten Zustand keinen Platz im Innenraum beanspruchen, wodurch wir mehr Möglichkeiten haben, den Innenraum und die Terrasse zu ordnen.
Es stehen mehrere Schiebetürsysteme zur Auswahl:

HST Systeme

Das Blatt der Hebe- und Schiebetür kann 4 m lang sein und bewegt sich in einer in die Schwelle eingebauten Führung. Im HST-System kann die Schwelle bodenbündig sein. Im Hebe- und Schiebesystem bilden die Flügel im geschlossenen Zustand keine Ebene, sondern jeder Flügel läuft auf einer eigenen Spur.

PSK Systeme

Das Kipp- und Schiebesystem unterscheidet sich von HST dadurch, dass die Türblätter bündig miteinander sind. Wenn Sie die Tür öffnen, öffnet sie sich (Sie müssen die Tür nicht öffnen, um den Raum zu belüften). Das Tür-Fenster-Blatt im PSK-System kann bis zu 1,6 m breit sein. Das PSK-System ist billiger als das HST.

RUTSCHEN

Das SLIDE-System ähnelt HST, ist jedoch billiger als HST und weist größere Größenbeschränkungen auf - Türblattbreite bis zu 1,5 m.

TILTABLE TERRASSENFENSTER

Kippfenster sind herkömmliche Standardfenster, die geöffnet und ausgewählte Flügel gekippt werden können. Die Fenster sind schwenkbar, daher sollten sie aus Sicherheitsgründen 100 kg nicht überschreiten. Aufgrund von Gewichtsbeschränkungen beträgt die maximale Verglasungsfläche ca. 2,30 m2. Natürlich können Schwenkfenster mit Fest- und Schiebefenstern kombiniert werden.

FENSTER, DIE TERRASSENTÜREN FALTEN

Die Verglasung des Raumes besteht aus Türblättern, die mit Scharnieren verbunden sind, die Tür bewegt sich auf Rädern in der oberen und unteren Führung. Die Öffnung kann bis zu 8 m breit sein und die Tür kann nach beiden Seiten oder nach einer Seite heruntergeklappt werden. Klappbare Fenster-Türflügel können
haben ein maximales Gewicht von 100 kg und sind daher recht schmal. Die Dichte der vertikalen Balken nimmt viel Licht auf und verringert die Wärmedämmung.

PIVOTING TERRASSENFENSTER

In der Mitte des Drehfensterrahmens befinden sich unten und oben Drehpunkte, dank derer sich das Fenster um die vertikale Achse des Fensters dreht. Ein solches Fenster kann bis zu 500 kg wiegen.

DAUERHAFTE TERRASSENFENSTER

Dauerverglasungen können schmalere Rahmen haben und aufgrund des Fehlens beweglicher Elemente größer und schwerer sein als andere Fenstertypen. In großen Höhen wird eine Außenscheibe mit selbstreinigender Beschichtung gewählt. Um den Preis für große Terrassenverglasungen zu senken, werden feste Fenster in Kombination mit beweglichen Fenstern verwendet.

P.H.U. PASJA

ul. Kasztanowa 23

74-400 Dębno, Polen

TELEFON:

+48 503 865 583

+48 665 160 670

+48 95 783 53 07

+48 91 852 24 99

FAX:

+48 95 737 24 06

E-MAIL:

info@polnischefenster.net

©2022 Polnischefenster.net - Fenster aus Polen

Search